Sonntag, 2. Oktober 2016

Wochenrückblick 38/2016


Die erste Woche des Urlaubes ist rum und irgendwie lief nichts so wirklich rund, aber das soll es ja auch geben. *g* Trotz allem gab es viele Auszeiten und wir konnten ein paar Tage einfach in den Tag hineinleben, vielleicht nicht gerade ausschlafen, denn der Alltag geht hier weiter, aber alles viel ruhiger angehen.

---

Gesehen: Circus Halligalli: Aushalten auf dem Oktoberfest. Ist ja nicht meine Sendung, aber der Rest schaut das immer wieder gern und somit habe ich diese Folge mit angesehen und fand sie total witzig. Es zeigt mal wieder das Alles halt doch nicht immer das Beste ist.

Gehört: Aus aktuellem Anlass:


Kommentar vom Mann: "Müssen wir das jetzt schon anhören, dann hängen uns die Lieder am Konzert ja zu den Ohren raus!" Häh???

Gelesen: Ein Jahr auf dem Land von Anna Quindlen. Bin aber noch nicht allzuweit gekommen, denn das andere Buch, das ich angefangen habe, hat sich der Mann nun unter den Nagel gerissen.


Gestöhnt: Über den Tisch (erzähle ich noch), über den PC und seine stundenlange Updates, und noch mehr darüber, dass danach alles fehlte. Über die Zeit, über die Kasse am Discounter die ich mit der Bitte um Kartenzahlung lahmlegte, obwohl ich die Karte noch nicht einmal ausgepackt hatte. Ich kann Euch sagen, wenn Blicke töten könnte, dann würde ich ganz vorne an der Schlage am Boden liegen. Über den Kartenvorverkauf, über die Girlande die nicht so wollte usw. Die Woche lief wirklich nicht rund!

Gefreut: Über den neuen Tisch und die Matratze. Über Zeit die ich in Ruhe in der Küche arbeiten konnte und über die schönen Herbsttage.

Gefunden: Das "t" vom Oktoberfoto von Gestern. Da lag es doch heute morgen auf dem Tisch in der Deko. Muss wohl beim zig mal verschieben runtergefallen sein. Mir ist das gar nicht aufgefallen, aber Euch!


Gelacht: "Kannst Du mal hinten in Deinem Pulli schauen was für eine Größe das ist?" "W!"

Gewerkelt: Mit Filzwolle gestrickt und nun muss das Teilchen noch in die Maschine... Aber da, da noch ein Rest Wolle ist, habe ich nochmal eine andere Idee begonnen, mal sehen ob das was wird.

Genervt: Immer dann wenn ein Rezept nicht so gelingen will... Diese Woche habe ich nun endlich eine Brownie-Backform gekauft und wollte gleich mal loslegen. Aber wo war denn nun das Rezept? Egal kann ja nicht so schwer sein, also beim Chefkoch reingeschaut und alle mit Nüsse aussortiert und dann ein total einfaches genommen. Mir kamen die Zutaten da schon etwas wenig vor und der Teig war auch irgendwie zäh...


Man könnte es auch als Flop der Woche bezeichnen!

Gebacken und Gekocht: Dann war ich schon beleidigt und deshalb habe ich die restlichen Brombeeren im Garten gepflückt (frische Luft tut bei dieser Stimmung immer gut) und diese Muffins mit Joghurt gebacken.


Ein Traum der für einiges entschädigte!

Und das gab es sonst so zum Essen:

Echt Schwäbisch!

Käsespätzle für den der keine Linsen mag

Chicorée 

Spaghetti an Zucchini und Karotte

Gekauft: Diese Woche ging der braune Gürtel kaputt und ich habe durch Zufall einen total tollen Ledergürtel gefunden. So richtig derb und stabil wie ich es mag, darf er dann jetzt die Jeans zieren.

Gewesen: Die Bücherei wurde diese Woche durchstöbert und ich habe einige tolle Bücher gefunden. Um ehrlich zu sein, so viele, dass ich total ratlos war, was ich nun als erstes lesen soll.

Und ansonsten waren hier der der Monteur der den Stromzähler aus- und wieder einbaute. Die Leute vom ersten Möbelhaus und der Mann vom zweiten, der die Matratze brachte, Die Frau die den alten Tisch gekauft hat,... so kann man seinen Urlaub auch verbringen, mit Warten!

Liebe Grüsse
Manu

Kommentare:

  1. Ich musste grad fürchterlich lachen über das "W"! Lass mich raten, die Antwort kam von einem männlichen Haushaltsmitglied 😂
    Die Szene an der Kasse stell ich mir nicht so gern vor, das ist immer meine Horrorvorstellung, dass mir sowas mal passiert
    Schöne Woche wünsch ich dir, Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Manu,
    komisch, diesen Post hab ich wohl übersehen.
    Reinhard Mey... Echt, du gehst zum Konzert? Das würde mich ja auch mal locken. Früher habe ich den ganz viel gehört. Ererbt sozusagen, die Vorliebe, von meiner Ma...
    Irgendwann war dann damit Schluß und nun weiß ich schon lange nicht mehr, was er so macht. Läuft auch gar nicht im Radio, obwohl es hier schon in den Abendstunden Sendungen gibt, wo er vermutlich reinpassen könnte.
    Willkommen zurück, dem "t" ;o) . (Da bin ich leider Erbsenzähler. Sowas seh ich sofort :-(
    Ihr esst Spätzle mit Würstchen? Hihi, das finde ich lustig. Linsen kann ich mir hingegen zu fast jedem Essen vorstellen.
    Claudiagruß
    ...von der, die für dieses Wochenende auch so eine Art Brownies gebacken hatte. - Man beachte die Vergangenheitsform. Sie sind nämlich längst wech...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manu, da bin ich nach soooooo langer Zeit mal wieder hier - mit einem gaaaanz schlechten Gewissen und nun frag ich mich: Hallo, wo sind denn all die anderen, die sonst immer hier kommentieren? Na sowas! --- Ich hänge durch und hinten an. Du weißt weshalb, doch jetzt gerade hab ich mich sehr gefreut, hier zu lesen, auch wenn in der Woche nicht alles so glatt lief, wie du es dir gewünscht hast. - Nun geh ich noch ein paar Häuser weiter und sag für heute Tschüß! Martina

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!