Sonntag, 15. Mai 2016

Wochenrückblick 19/2016

Auch in dieser Woche blieb es hier auf dem Blog ruhig. Das liegt daran, dass mir mein linkes Bein gerade etwas Kummer bereitet. Der Rücken bzw. die Bandscheibe strahlt wohl etwas in das linke Bein bzw. in die Wade aus. Es schmerzt nicht, sondern es ist eher wie nach einem Krampf, total hart und ich versuche etwas Ruhe in den Alltag zu bringen. Deshalb bin ich mehr im Haus unterwegs bzw. lege das Bein etwas hoch und versuche möglichst wenig zu sitzen. Ich bin etwas unsicher welche Strecken ich gehen kann, bevor die Wade zu macht und gar nichts mehr geht, aber die KG diese Woche hat einiges gebracht und da wir nächste Woche Urlaub haben, wird das nun sicher wieder etwas besser - nun war ja auch ziemlich lange Ruhe. Ich bin da noch am Ausprobieren was gut tut, was eher nicht, wieviel Schonung nötig ist und wieviel Bewegung - und durch die Nachmittags Arbeit fehlt mir da etwas Zeit und oft genug falle ich einfach müde ins Bett. Also habt noch etwas Geduld mit mir!

Tja, nächste Woche also Urlaub und wie das so ist, wird natürlich auch prompt das Wetter schlecht. Die Erdbeerfelder wurden vorsorglich abgedeckt und bei gerade mal 8 Grad haben wir so richtige Herbstwetter. Aber was soll's, wir machen es uns trotzdem schön!


Gesehen: In der Mediathek bin ich diese Woche auf Lena Lorenz gestoßen und habe mir da drei Folgen angeschaut. Irgendwie kommt nie etwas im Fernsehen und in der Mediathek finde ich dann Filme, die vor kurzem erst gesendet wurden. Seltsam!

Gehört: Traurige und blöde Nachrichten am Telefon.

Gelesen: Ich finde Dich von Harlon Coben - ein tolles Buch und sehr empfehlenswert. Somit nimmt der Stapel der ungelesenen Bücher aus der Bücherei weiter ab. Und dann mach' ich mal an den Berg von Büchern der mir gehört.


Gemacht und Gewerkelt: Da gibt es nichts nennenswertes zu erzählen und doch war die Woche sehr ausgefüllt.

Gefreut: Über den spontanen Kauf der Tickets für Horst Lichter "Herzenssache". Da  bin ich nächsten Sonntag, also nicht wundern wenn der Wochenrückblick früher oder später kommt. *g*

Und gefreut habe ich mich auch über den Trockner, der am Montag geliefert wurde. Nun haben wir über ein Jahr keinen mehr gehabt und es ging auch. Aber nun bin ich doch glücklich, wenn ich einiges einfach reinstecken kann und es dann ohne Wäscheständer aufbauen, ohne Aufhängen, bei jedem Regen wieder reintragen usw. einfach trocken aus der Maschine kommt. Toll, tut dem Rücken nur gut!

Gewundert und gestaunt: Habe ich diese Woche über manche Ansichten im Büro. Aber inzwischen kann ich damit umgehen.

Gestöhnt: Der Fleck im Dirndl ging nicht ganz raus. Der Tag im Gefrierschrank brachte absolut nichts, der Kaugummi wurde nicht fest und ließ sich auch nicht abbrechen. Also nahm ich Löschpapier zur Hand und das Zeug ging 1A weg. Allerdings blieb ein Fettfleck zurück und das Dirndl kann man nicht in der Maschine waschen. Somit gab ich es in die Reinigung und musste mir erst einmal anhören, dass ich da nicht selber dran rum experimentieren soll.


Nun denn, der Fleck ist besser geworden und aus der Ferne nicht mehr zu sehen, aber ich weiß, dass er da ist und nun müssen wir mal sehen, was die Besitzerin dazu meint.


Gerochen: Fliederduft! Bei uns braucht er noch etwas, aber auf dem Weg zum Kunstmarkt sind wir an dem Strauch vorbei gekommen:


Gekauft: Meine Standard Ohrringe mussten ersetzt werden, weil ich mal wieder die Perle abgerissen habe. Ein grüner Loop zu meiner grünen Hose habe ich gefunden (aber nicht gesucht) und dann durften auf dem Kunstmarkt noch diese zwei Vögelchen mit kommen.


Gewesen: Beim Arzt, da ich am Montag kaum noch gehen konnte. Bei der KG und da haben wir diese Woche endlich mal wieder das Training an den Geräten aufnehmen können, bei der Cranio - was total gut tat, in der großen Stadt ein Geburtstagsgeschenk gekauft und anschließen noch eine Kaffeepause gemacht und heute waren wir bei Regenwetter auf dem Kunstmarkt und da sah es so aus:




Nett war's!

Für nächste Woche stehen noch ein paar schöne Sachen und auch einige Termine auf dem Programm, so freie Tage haben einfach was befreiendes! Habt noch ein schönes Pfingstwochenende.

Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Ein langer schöner Post !
    Gute Besserung wünsche ich dir und einen schönen Urlaub.
    Angeblich soll das Wetter ja wieder besser werden !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Doch da hat Käthe recht. Wetter so besser werden. Und ich schließe mich an. ..gute Besserung und schönen Urlaub wünsche ich dir auch. Liebe grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Doch da hat Käthe recht. Wetter so besser werden. Und ich schließe mich an. ..gute Besserung und schönen Urlaub wünsche ich dir auch. Liebe grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Ach, du Arme. Gute Besserung. Schön sieht der Kunstmarkt aus:) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu, das ist viel zu stemmen im "Moment". Über CST habe ich kürzlich zum ersten Mal erfahren, die Leiterin vom Englisch-Kurs hat gerade ein Ausbildung beendet. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Therapie unterstützend helfen kann. Entspanne dich im bevorstehenden Urlaub, deine Einstellung klingt sehr bedacht. Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gut liebe Manu , du musst dich doch nicht erklären , warum du hier nicht so oft bist .
    Du bist hier und das ist toll . Gesundheit geht einfach vor , auch anderes und das würde jeder verstehen .
    Das ist ja echt Mist , das das so lange alles braucht und du immer wieder solche Beschwerden hast , du arme . Aber du weißt , wie du dir was gutes tun kannst .
    Mit den Mediathekfilmen , lustig , geht es mir ebenso . Allerdings bekomme ich durch
    meine doofen Arbeitszeiten oft nicht mit , was überhaupt so läuft . Aber schön ja , wenn
    man dann gucken kann , wenn man auch Zeit hat .
    Du es wird wieder wärmer , für uns Donnerstag aber zunächst bei Regen , na auch
    egal . Sind halt die Eisheiligen , die dann dies Jahr richtig lagen . Blöd nur , das Pfingsten ist .
    Schönen Urlaub und alles Gute .
    Herzlichst liebe Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung damit du deinen Urlaub richtig genießen kannst!Das Wetter soll ja auch wieder besser werden.
    Die Vögelchen hast du gut ausgewählt.
    Der Kunstmarkt war bestimmt super!
    Hab noch einen schönen Pfingstmontag!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    was für eine Woche.......
    Ich wünsche dir gute Besserung......
    und näcghste Wochen einen wunderbare Urlaubswoche
    mit keinen Schmerzen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Manuela,
    was für eine pickepack volle Woche. Da ist man doch mal froh eine Woche Urlaub zu haben. Das mit den Ansichten im Büro kenne ich nur zu gut und über vieles kann man nur den Kopf schütteln.
    Ich hoffe es geht Dir besser und die Schmerzen lassen nach. Bei ungeklärten Beinschmerzen läuten bei mir leider immer die Alarmglocken.

    So nun wünsche ich Dir gute Besserung und gaaanz viel Erholung.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu, herzlichen Dank für Deinen lieben Besuch bei mir. Ich wünsche Dir vor allem gute Besserung mit Deinen Schmerzen und dass Du Deinen Urlaub von Herzen geniessen kannst.
    Bald wird es wärmer und das ist wohl ein Zaubermittel, meint mein Arzt:-)
    Alles Liebe für Dich!
    glg SUsanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu, mit Verspätung sehe ich Deinen schönen Wochenrückblick...danke für die schönen Bilder...
    ich wünsche Dir vor allem jetzt aber Gute Besserung und trotzdem einen schönen und erholsamen Urlaub!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Auf den Kunstmarkt hätte ich dich gerne begleitet. Ich mag diese Märkte sehr. Wir sind vor 2 Wochen auch über einen geschlendert. Wäre mein Mann nicht dabei gewesen, hätten zwei Filzblumen den Weg zu mir nach Hause gefunden - so aber nicht. :-( --- Dass dein Bein wieder schmerzt, ist total blöd und ich wünsche dir baldige Besserung! Weiterhin eine schöne Urlaubswoche. Sooooo schlecht ist es ja nun nicht mehr - oder bei euch? LG Martina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu,

    ich hoffe sehr, dass Dein Bein sich weiter bessert und Du die freien Tage auch so richtig genießen kannst. Schade, dass auf dem Kunsthandwerkermarkt durch den Regen nicht so viel los war, das tut mir immer sehr leid um die Aussteller die doch so viel Mühe und Arbeit hineingesteckt haben. Deine Vögelchen hätten mir auch sehr gefallen. Lass Es Dir gut gehen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manu
    Das mit den Ausstrahlungen ins linke Bein kenne ich nur zu gut. Bei mir kam es ab und zu total zum Kraftverlust. Dann konnte ich nur noch liegen und das war das Problem. Obwohl es weh tut, sollte man sich immer schön bewegen...denke, du machst es richtig. Ich hatte zu lange an meinen zwei Bandscheibengeschichten.
    Gib ihnen keine Chance:-)
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!