Sonntag, 13. März 2016

Wochenrückblick 10/2016

 

Ein bißchen Ostern ist diese Woche eingezogen, es gab viele Termine, so dass man langsam wieder das Gefühl von Alltag bekommt. Ab Morgen geht es nun wieder zur Arbeit und ich werde es die Woche langsam angehen lassen, es wird also ruhig hier im Blog sein.


Gesehen: Den Tatort letzten Sonntag mit den neuen Ermittlern.

Gelesen: Das Buch "Ostseesühne" zu Ende gelesen.


Das Buch "Nur zu Deinem Schutz" ebenso. In dem Buch geht es um das weitere Leben, des Jungens der in dem abgeschlossenen Thriller "Sein letzter Wille" eine wichtige Rolle spielte. Fand ich irgendwie toll, dies ist jedoch kein Thriller, sondern ein Jugendkrimi und auch hier gibt es wohl ein weiteren Band. Ich mag das ja total gerne wenn ich mich nicht immer an neue Personen gewöhnen muss.
"Das große Los" wird ein Buch sein, dass ich immer dann lese, wenn ich nicht besonders viel Zeit habe, da man es gut weglegen kann und dann immer noch mit kommt.


Gesucht: Heute waren wir in Stuttgart bei den ExitGames und haben nach vielen Codes gesucht. Wir haben das Spiel geschafft, aber es waren nur noch 1:36 Min. übrig und wir benötigten einige Hinweise. Aber es hat uns gut gefallen und vielleicht machen wir ja noch mal ein anderes Zimmer...

Gemacht: Diese Woche habe ich den Haushalt etwas auf Vordermann gebracht (ganz entspannt) und mal getestet wie gut der Ellenbogen das alles mit macht. Und was soll ich sagen, es geht alles, sogar das Bügeln.

Gewerkelt: Da halte ich mich noch etwas zurück, aber ich habe mal vorsichtig getestet, ob ich mit dem Gelenk schon Häkeln kann. Und ja, auch das geht, aber ich spüre es dann noch und werde somit noch eine längere Pause einhalten.


18 Reihen würden noch fehlen und es juckt mich in den Fingern die Decke zu beenden. Aber ja, ich werde mich zurückhalten!

Allerdings kann man ja schon mal die Fäden vernähen... Und das habe ich dann auch gemacht.


Gefreut: Die größte Freude war diese Woche glaube ich, dass es dem Rücken gut geht, dem Arm und dem Fuss sowieso, über die erste Fahrstunde der Tochter (die im Dunkeln statt fand) und über die Sonne die sich kurzzeitig gezeigt hat.

Geärgert: Als ich beim Spülen heute Mittag die gesammte Arbeitsplatte unter Wasser setzte und über das kleine Löchlein im neuen Pullover. Grrr!!! Nun muss das Teil umgetauscht werden!
Und, dass die Krankmeldung die ich am vergangenen Samstag eingeworfen habe, am Mittwoch immer noch nicht im Büro war und dann ein Anruf kam. Zum Glück bekam ich eine Kopie für den Versicherten und konnte die gleich mailen.

Gewundert: Über ein Schreiben der Versicherung vom abgemeldeteten Auto, dass sie zur Zeit leider sehr viel Arbeit haben und sie dem Anliegen nicht gleich nachkommen können, was sie leider sehr bedauern. Häh? Das muss man doch innerhalb 3 - 4 Wochen auf dei Reihe bekommen, oder? Dann kam noch mal Post und der Sache muss ich nächste Woche mal auf den Grund gehen....

Gestöhnt: Bei der KG. Diese Woche war der Fuß dran und wurde in allen nur erdenklichen Positionen gedehnt und gedrückt. Quasi 25 Min. Kniebeugen, mal auf dem Boden, mal auf der Matte, auf so einem Wackelteil, mit geradem Rücken usw. Ich habe die Knie manchmal mehr gespürt als den Fuß...

Gebacken: Das Rezept von Eva ausprobiert und dann festgestellt, dass der ja auch mit Schokolade ist... Nun denn, heute waren wir zum Kaffee nicht zu Hause und somit ist das Problem erst mal aufgeschoben. *g*


Gekauft: Einen dunkelblauen Pullover mit V-Ausschnitt aus zwei verschiedenen Stoffen. Ganz leicht ist er und hat die Bündchen wie an einer Bluse. Nett! Leider habe ich festgestellt, dass er genau in der Mitte ein kleines Löchlen hat. Grr, das ist mir bei der Anprobe mit dunkler Unterwäsche gar nicht aufgefallen. Einen Loop und ein Jäckchen gab es auch noch dazu und das scheint heile zu sein.

Gewesen: Bei der Vorsorge, nochmals beim Spritzen, bei der KG, bei der Cranio und die Wartezeit auf die Tochter kurz im Klamotten- und Bastelladen verbracht. Und heute waren wir hier:


und es war richtig gut.

Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Hi,
    muß ich das verstehen? Im Rezept von mir ist doch klar angegeben, dass Schoki drin ist! Hast du das erst gemerkt,
    als er fertig war? :-))
    Die Decke ist ja superschön, aber ich habe es zur Zeit weder mit Stricken noch mit Häkeln, nicht weil ichs net kann, sondern weil ich einfach zu faul bin.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Manu,
    das hört sich nach einer guten Woche an. Es geht aufwärts wie ich sehe.
    Einen guten Start in die Arbeitswoche.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Manu,
    danke für den wieder schönen Rückblick! Die Decke wird wunderschön, aber, Du hast Recht, geh es ganz langsam an! :O)
    Der Kuchen sieht auch so lecker aus!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche, und vor allem einen guten Start bei der Arbeit!
    Laß es langsam angehen und paß gut auf Dich auf!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Exit-Games hören sich sehr interessant an, liebe Manu! Und der Kuchen nach Evas Rezept schaut so richtig lecker aus. Wie schön, dass es bei Dir aufwärts geht!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu,
    schön,wie es bei euch ostert und auch sonst geht es mit dir vorwärts!
    Die Decke wirst du auch noch fertig bekommen in den nächsten Wochen.
    Mit dem Pullover,das hätte mir auch passieren können...Ärgerlich!
    Ich wünsche dir einen guten Start in den Arbeitsalltag und eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Gut, dass es Dir wieder besser geht. Und gut, dass Du es trotzdem langsam angehen läßt. Die Häkeldecke wird schön - egal, wann sie fertig wird ;-)
    Lieben Gruß und eine gute Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu,

    wieder eine ausgefüllte Woche wie ich sehe. Exit-Games sagen mir allerdings nicht wirklich viel. KG jedoch schon, zehn Jahre jede Woche ein bis dreimal - puh - anstrengend, ich kann Dich verstehen ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    wow eine ordentliche Woche hast du hinter dir.....
    Es freut mich total das es wieder alles Bergauf geht.....
    Den Tatort habe ich auch gesehen und fand ihn echt schrecklich.......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich schwer nach einem 'ganz normalen' Alltag an - nun ja, fast! Die KG gehört sicher nicht zu einer normalen Woche - aber sie wird dir gut tun. Ich freue mich zu lesen, dass es wirklich bergauf geht. Ich wünsche dir einen guten Start in den Arbeitsalltag und eine sonnige Woche! Also heute hat es schon mal geklappt! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu, bei mir gab es eine kleine Blogpause - und nun stelle ich fest, dass du auch pausierst! Alles okay bei dir? LG Martina

      Löschen
  10. Liebe Manu,
    weiterhin gute Besserung, das wird sich wohl noch eine ganze Weile hinziehen, so wie sich das anhört :-(
    Die Hasendame ist bezaubernd und die Farben der Decke finde ich wunderschön.. Erinnert an Erdbeerblüten oder Apfelblüten..
    Das hasse ich auch, wenn ich ein Löchlein finde, hoffe du hast noch ein unversehrtes Exemplar eintauschen können.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,
    schön zu lesen, dass es dir besser geht. Au ja, Exit Games, die heissen bei uns Adventure Rooms- ich liebe das!
    Ich hoffe, du hattest einen guten Start.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  12. Hast Recht, geh es nur ruhig an!
    Die Schere ist ja toll! Ich hab nur eine Nagelschere zu Fäden abschneiden, aber deine ist ja echt super!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Manu,
    nun ist die Woche schon zu mehr als der Hälfe herum und ich hoffe, es geht dir gut mit Alltag und Arbeit?!
    Ich schaffe irgendwie so gar nix und allmählich macht sich Panik breit, weil nächste Woche schon die Karwoche anfängt und hier wirklich überhaupt noch nichts vorbereitet ist.
    Wie hab ich das bloß früher immer alles geschafft?
    Der Schokikuchen sieht sehr lecker aus. Hast du davon genascht, oder dich beherrschen können?
    Claudiagruß
    ... von der, die noch immer kein Bild herausgesucht hat (schäm) und die jetzt gleich mal nach "Exit- Games" g**geln geht...

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manu,
    ereignisreiche Tage! Ich wusste nicht, dass Du so angeschlagen bist, da ich schon längere Zeit nicht mehr online war. Hattest Du einen Unfall? Das klingt alles nicht so gut und tut mir sehr leid. Ich hoffe, es geht bald aufwärts bei Dir!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Manu,
    ich wünsch dir, dass du bald wieder häkel-fit bist! Bei Büchern geht's mir ähnlich wie dir, wenn ich mich an Romanfiguren gewöhnt habe, fällt mir der Abschied schwer, deshalb mag ich es auch, wenn es Fortsetzungen oder "Spinn offs" gibt ...
    Hab eine schöne Osterwoche! Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manu,

    ich hoffe Deine erste Woche war nicht zu anstrengend für Dich. Der Frühling und die Sonne hat sich ja dann auch mal gezeigt und die nächste Woche wird ja schon eine kurze Woche sein :-)).

    Viele liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manu,
    die Decke schaut toll aus. Da hast du ja nicht mehr lang.
    Ich wünsche dir Frohe Ostern.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Schau mal auf meinem Blog vorbei...du hast gewonnen :)

      Löschen
  18. Na das klingt doch alles gut , aber schön aufpassen beim
    Haushalt machen :-) .
    Und nun ein paar ruhige entspannte und hoffentlich
    sonnige Tage .
    Frohe Ostern und liebe Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Manu,
    ich hab lange nicht bei dir reingeguckt und nachgelesen,was dir passiert ist. - Oh Mensch... was doch so passiert, einfach so aus heiterem Himmel. - Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung. Wünsche dir auch ein schönes Osterfest. - Der Hase gefällt mir sehr. Süß ist er.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!