Sonntag, 6. März 2016

Wochenrückblick 09/2016

 

Da schaut es doch nach Frühling aus, oder? Das war ein ganz kurzes Zwischenspiel, seit dem schneit es hier täglich mal mehr mal weniger und es ist quasi alles weiß um uns herum. Frühling ist hier irgendwie nur im Haus.
Diese Woche saß ich ab und an am PC, aber ehrlich gesagt merke ich es abends im Gelenk doch ziemlich, so daß meine Kommentare reichlich rar waren und ich mich wohl noch etwas zurück halten muss. Sorry!

---

Gelesen: Die Berge über die Ihr letzte Woche so gestaunt habt, werden abgetragen. Diese Woche war der vorletzte Band von Eva Almstädt dran und "Schauen sie sich mal diese Sauerei an" - 20 Fälle eines Rettungsanitäters. Es ist wirklich witzig zu lesen und man staunt echt in was für Situationen diese lieben Helfer alle geraten. Das Buch war so lustig, dass es nun der Mann zur Hand nimmt und ich mir vormerke, dass ich noch den zweiten Band lesen muss. *g*


Und mit dem letzten Band von Eva Almstädt habe ich nun begonnen und hoffe stark, dass es bald eine Fortsetzung gibt. Und wisst Ihr was, ich habe gerade Tante Google gefragt, und da gibt es noch zwei Bände....


Gesehen: Diese Woche habe ich mir in der Mediathek die Filme von Camilla Läckberg reingezogen. Da ich die Bücher ja super fand und auch alle gelesen habe, kamen nun die Filme dran. Tja, auch da kann ich nur sagen, die Bücher fand ich wie immer spannender.

Gehört: Diese Woche musste ich längere Zeit im Wartezimmer des KKH verbringen, erst habe ich mich geärgert, dass ich kein Buch mitgenommen habe. Aber so nach und nach lauschte ich den Gesprächen um mich herum und es war einfach nur witzig, in vielem erkannte ich mich wieder und dachte, darüber sollte man vielleicht auch mal ein Buch schreiben.
Drei Notfälle kamen noch herein u.a. ein Tennie der beim Handstand im Sport auf das Gesicht geknallt ist und auch dementsprechend aussah. Bei der Frage was den passiert sei, konnte man ihn sehr schlecht verstehen, somit beendete der Arzt das Gestammel kurz mit den Worten: "Aha, und die Landung ging dann wohl schief! Ab zum Röntgen!"


Gemacht: Diese Woche ging es den ausgelesenen Bücher und den DVDs an den Kragen. Es wurde einiges ausgemistet und für reBuy hergerichtet. Ein paar Bücher dürfen noch in den Nachbarort in den Bücherschrank und so wird es hier wieder etwas leichter.

Gewerkelt: Neue Bilder sind eingezogen, zeig ich dann am Dienstag.

Gefreut: Über die bestandene Führerschein-Theorieprüfung der Tochter. Gut gemacht!

Geärgert: Erst über das vergessene Buch, denn bei 2,5 Stunden Wartezeit hätte ich da einiges weglesen können. Aber wie bereits gesagt, es war ja dann doch noch unterhaltsam...

Gewundert: Über drei Polizeiautos und einen Heli wegen einer kurz ausgelösten Alarmanlage, die sofort wieder ausgeschaltet wurde. Wer diesen Großeinsatz wohl bezahlt?

Gewesen: Beim Krümelkaffee. bei der KG. im KKH, beim Arzt, bei der Cranio und Geschenke für die Konfirmationen um uns herum kaufen.

Gebacken: Der Mann hat von der Einkaufstour eine Biskuitrolle mitgebracht. War mir sehr recht, denn das blöde Gelenk im Ellenbogen merke ich diese Woche doch sehr, dann noch der Rücken - es war toll, dass ich nicht backen musste und wir doch noch was Süßes zum Kaffee hatten.


Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Du arme....aber ich höre du machst das Beste aus der Situation....
    Dein Glas mit den schönen Ostereiern gefällt mir total gut....
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  2. Tut mir so leid, dass Dein Arm immer noch schmerzt. Schon Dich schön weiter.
    Fremden Gesprächen zu lauschen kann manchmal recht erheiternd sein. Über die Reaktion des Arztes musste ich gerade sehr lachen.
    Dir einen guten Start in die neue Woche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. Herzliche Gratulation an deine Tochter! Krankenhauswartezeiten sind kacke, da glaub ich dir, dass du dich geärgert hast.
    Weiterhin gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    das Hast Bild am Anfang ist ja süß und ein Stück von der leckeren Rolle würde ich jetzt auch vernaschen. Gute Besserung für dein Arm.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  5. Weiterhin alles Gute - das ist ja witzig, auch meine Tochter hat die Theorie diese Woche geschafft 😀
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,
    danke für einen wieder interessanten Rückblick!
    Aber, mach schön langsam mit dem Arm, und geh es ruhig an! Ich wünsche Dir weiterhin Gute Besserung!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße und paß gut auf Dich auf, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    das ist ja doof, dass das Gelenk noch immer nicht so recht will - aber ich denke, das braucht halt Zeit. Weiterhin gute Bsserung!
    Und die ewigen Wartezeiten bei Ärzten finde ich manchmal echt eine Zumutung. Okay, wenn Notfälle reinkommen... Aber warum muss ich bei meinem Arzt - wo ich immer den allerersten Termin am Morgen bekomme - dennoch mindestens eine Viertelstunde warten? :-/ Mühsam!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche und schicke viele liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    deine Woche war wieder vielseitig und du hast einiges geschafft!
    Dann war es ja doch nicht so langweilig im Wartezimmer:)
    So eine Bisquitrolle ist auch nicht zu verachten.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    ja Band zwei vom Rettungssanitäter ist auch super witzig...hab beide schon gelesen... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Manu,
    auch von mir toitoitoi, dass der Arm bald nicht mehr schmerzt! Die Erdbeerrolle kennen wir hier auch, wenn ich auch lieber selbst gebackenen Kuchen esse, die Kinder verschlingen ihn :-)
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!