Donnerstag, 19. November 2015

Wer einmal lügt von Harlan Coben


Und da ich ja seeehr viel Zeit zum Lesen hatte bin ich auf einen neuen, wunderbaren Schriftsteller gestoßen: Harlan Coben.

Wer einmal lügt - ein Thriller

Megan Pierce lebt den Traum jeder Vorstadthausfrau: Ein großes, vornehmes Haus, ein teures Auto, zwei wohlgeratene Kinder, ein liebevoller Ehemann. Doch was niemand ahnt: In Megans Vergangenheit verbirgt sich ein dunkles Geheimnis, das auch ihr scheinbar perfektes Leben in der Gegenwart bedroht. Schließlich weiß nicht einmal ihr Mann, dass seine brave Ehefrau einst ihr Geld als Stripperin in einer zwielichten Bar in Atlantic City verdiente. 
Bis in einer schicksalhaften Nacht ein schreckliches Verbrechen geschah, dessen Folgen Megan damals, vor siebzehn Jahren, die Flucht in ein anderes Leben ergreifen ließen. Sie nahm einen anderen Namen an und wähnte sich sicher - doch ein Mensch weiß alles über ihre neue Identität. Als nun in Atlantic City erneut ein Verbrechen geschieht und ein hartnäckiger Detektiv Verbindungen zu einem lange zurückliegenden Fall herstellt, wird Megans heile Welt zutiefst erschüttert. Denn es scheint jemanden zu geben, der noch eine Rechnung  mit ihr offen hat...

Ein in jeder Beziehung großartiges Buch, spannend bis zum Schluss und trotz, dass es ein Thriller ist, kommt das menschliche in dem Buch nicht zu kurz. Kurz gesagt: Sehr empfehlenswert! Und ich werde die anderen Bücher von Harlan Coben auch noch lesen, doch ich kann Euch sagen, in der Bücherei sind sie immer vergriffen.

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Jetzt hätte ich es glatt vergessen, das Buch geht natürlich noch zu Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    danke für die schöne Buchbeschreibung! Werd ich mir mal merken :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    danke für den Tipp, hört sich gar nicht schlecht an... :-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manu,
    ich mag die Bücher von Harlan Coben sehr, habe aber schon lange nichts mehr von ihm gelesen. "Wer einmal lügt" kenne ich zum Beispiel noch nicht. Ich glaube, das kommt auf meine Leseliste für die Weihnachtsfeiertage.
    Danke für den Tipp und liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    wieder ein ganz neuer Schriftsteller, den ich noch nicht kenne. Hört sich gut an, wäre ein Geschenk für meine Freundin.
    Danke Dir fürs Verlinken und hab einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu,
    das hört sich sehr spannent an, aber ich bin so ein kleiner Angsthase, da könnte ich nächtelang nicht schlafen, für Trillerfans sicher ein Muß!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Bella

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das Buch hört sich gut an und ich hab es mal gleich auf meiner Lesehörliste gespeichert. :O) ....

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!