Sonntag, 19. Juli 2015

Wochenrückblick 29/2015


Eine Woche Urlaub vor dem richtigen Urlaub ist äußerst empfehlenswert, er hat so gut getan. Wir hatten geniales Wetter und konnten ganz viele Vorhaben umsetzen. Zeit zum Ausruhen, Lesen und Faulenzen blieb auch noch genügend übrig - also eine perfekte Woche!!!

---

Gelesen: "Tödlicher Mitsommer" habe ich fertig gelesen und mit Freude festgestellt, dass es noch weitere Fälle gibt, die muss ich mir nun in der Bücherei besorgen. Es war ein toller Krimi der im Sommer in Schweden spielt und so richtig gut in meine Urlaubsstimmung passte. Trotz drei Toten war der Krimi nicht brutal und blutig, sondern einfach nur gut und spannend.

Und nach dem ich dann schon in Urlaubsstimmung vom Lesen her war, kam auch noch "Inselsommer" von Heike Fröhling dran. Ein netter Roman der auf Borkum spielt, nicht besonders viele Seiten und man kann es gut weglegen und dann wieder weiterlesen. Urlaubslektüre halt!


Gehört: Bis spät abends Geplapper und Gelächter von den Terrassen um uns, schön wenn sich das Leben Draußen abspielt.

Gesehen: Jede Menge, denn wir waren ja auch jeden Tag unterwegs. Ich glaube am Besten hat es mir in Tübingen gefallen.


Ein Städtchen voller junger Leute, lauter kleinen Gassen und jede menge Farbe. (Muss ich mal noch bisschen drüber schreiben).

Gemacht: Da war viel Zeit zum Lesen. Ich stand viel in der Küche, stellvertretend zeige ich mal die Marmelade (die aber der Mann gemacht hat - er liebt die Küche mehr als ich!)




Und die hier brauchen noch ein paar Sonnenstrahlen:


Sperrmüll wurde zusammen gesucht und angemeldet. Weitere Ordner wurden durchgegangen, die Männer haben das Hochbeet wieder mit Erde befüllt,...  diese Woche wurde einiges abgearbeitet.

Gewerkelt: Der Häkelauftrag wurde beendet.

Gedacht: Gedanken über die Deko zum Dorffest gemacht und wieder verworfen, denn die Biertische sind halt doch sehr wackelig und somit darf die Deko nicht allzu hoch sein. Wir sind uns nun einig, dass wir Ähren und Kornblumen verwenden werden - schaut recht gut aus!

Gefreut: Über die viele Zeit die wir hatten, über jede menge Sonnenschein und dass wir jeden Tag auf der Terrasse frühstücken konnten.

Geärgert: Über das Kurssystem der Tochter am Gymnasium. Wenn nicht genügend Schüler zusammen kommen, dann wird mit der Nachbarschule (10km entfernt) zusammen unterrichtet. Alles kein Problem hieß es. Nun haben aber die Schüler dort 20 Minuten früher Unterricht und somit passt die Busverbindung nicht. Im Klartext bedeutet es für uns, wir müssen einen Bus früher nehmen und das ist der um 5.25 h für die Schichter, dazwischen gibt es keinen. 15 Minuten Fußweg zum Bus und 30 Minuten für Frühstück und Bad bedeutet 4.40 h aufstehen - kann's das sein???

Ich habe mit der Schulleitung telefoniert und dort wurde auch eingesehen, dass das "nicht Optimal" ist und mit dem G8 sind auch immer weniger Schüler 18 (Tochter nicht einmal beim Abi) und somit auch immer weniger mit Auto. Es wurde geredet, diskutiert, beratschlagt und am Ende bleibt alles wie's ist. Also werden wir nun 4 Semester Dienstags Fahrdienst machen. Und wie das so ist, ist natürlich auch kein zweites Kind aus unserer Ecke dabei....

Gewesen: In Stuttgart, in Tübingen, im Autohaus, im Lagerhaus,


in der Bücherei, auf dem Wochenmarkt, bei Freunden auf der Terrasse, beim Straßen/Nachbarfest,...

Gekauft: Ein Auto - endlich ist die Entscheidung gefallen. Und einen Sonnenschirm, der aber umgetauscht werden muss, den erstens ist er sehr verschmutzt und zweitens zu hoch. Wenn er am äußersten Rand der Terrasse steht, dann ist der Schatten an der Hauswand und das geht ja irgendwie gar nicht. Irgendwie ist der Schirm viel höher als andere....

Gebacken und Gegessen: Ich habe vergessen ein Foto vom Büfett zu machen, aber es war sehr viel und sehr lecker. Ich war mit Käsebrot, Kartoffelsalat und diesem Nachtisch dabei.

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Bei der Verlosung hat es noch ordentlich Platz!

Kommentare:

  1. Mal eben gekauft: ein Auto!!!! Lach!!! Schön, dass ihr eine sooooo tolle Woche hattet. Bei uns war das Wetter nicht immer gut - gerade heute regnete es den ganzen Tag. Aber wann immer es möglich ist, sind wir draußen. Am schönsten ist es, wenn der Tag mit einem Frühstück auf Balkon bzw. Terrasse beginnt! Bei uns heißt es i. S. Ferien schon Halbzeit. Die Kinder sind wirklich schon 3 Wochen zu Hause. Ab jetzt hat unser Schwiegersohn auch Urlaub - nur in diesem Jahr leider unsere Tochter nicht, da sie erst vor kurzem den Arbeitgeber gewechselt hat. Mein Mann hat erst Urlaub, wenn die Schule wieder beginnt - bedingt durch seinen runden Geburtstag, den er in diesem Jahr feiert. Ja und dann ist schwupps - nein, ich sags nicht!!! Nein, nein, ich sags nicht!!! ;-)
    Einen schönen Sonntagabend! Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese Deine Rückblicke immer so gerne, liebe Manu! In Tübingen ward Ihr also: ochja.. bitte, zeig uns doch die Foto's?! Morgen werde ich in der Bücherei mal die Augen offen halten: "Tödlicher Mittsommer* hört sich klasse an ;)) liebe Grüße in den Sonntag, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    das ist toll eine Woche Urlaub vor dem Urlaub. Das mache ich auch immer so. Und wie man liest war es eine schöne Woche und du konntest so einiges erledigen.
    Dann wünsche ich euch einen schönen Urlaub.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    mal wieder ein wunderschöner Rückblick.... geschmunzelt hab ich ja bei: Gekauft wurde ein Auto und ein Sonnenschirm.... macht man ja so nebenbei mal *grins*. Erinnert mich auch ein bisschen an meinen Schwiegervater, der kam letzte Woche auch und sagte, er habe mal eben so ein neues Auto gekauft.... :)

    Dass Tübingen sehr schön ist, kann ich nur bestätigen. Ich war im letzten Jahr zum ersten Mal da und war schwer beeindruckt.... sooooo ein schnuckeliges Städtchen mit so wunderbaren Gebäuden und Gassen. Echt toll.

    Hab einen wunderbaren Urlaub, wie schön, wenn der erst noch vor Euch liegt!

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  5. Klingt nach einer tollen ersten Urlaubswoche... und nun wünsch ich euch alles gute für den richtigen Urlaub! Ich muß mich noch bis September gedulden... und ich glaube mit zwei Kindern wird das eher ein Tapetenwechsel als richtig erholsamer Urlaub.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu,

    mein erster Kommentar nach dem Urlaub :D
    Da war wieder viel los und wie es scheint nur positives,freut mich sehr :)

    Die Sache mit dem Sonnenschirm finde ich ebenfalls irgendwie positiv,
    wenigstens wurde bisher wenig Regenschirm im Sommer benötigt ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    PS: Einen schönen Urlaub wünsche ich weiterhin :))))

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist das ein schöner Post. Gut dass ihr das Auto nicht umtauschen müßt !
    Die Schulpolitik in Deutschland kann ich auch nicht mehr begreifen.
    Zur Schulzeit unserer Kinder habe ich schon oft mit dem Kopf geschüttelt, aber jetzt wird es ja wohl immer schlimmer.
    Die Marmelade sieht lecker aus, ich komme immer gar nicht dazu so schöne Schildchen zu schreiben.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. MEI da war ja einiges los bei DIR,,,,
    mei des mit da SCHUAL is ja der HAMMER
    mei TOCHTER macht so wos ähnliches mit...
    sehr nerven aufreibend;;;;

    I HOFF das no ah guate LÖSUNG findets:::
    hob no an feinen ABEND
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Deine Deko gefällt mir immer gut und auch das, was Du so liest. Wie bezaubernd ist doch das Arrangement mit der Badenixe und das fliegende Engelchen. Das Schulproblem ist doch ein Ärgernis, sollen sie doch 20 Minuten später anfangen und dann passt es für alle. Eine erholsamen Urlaub wünsche ich, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr ärgerlich diese Schulsache! Ich denke, von Jugendlichen wird schon so viel gefordert in der Schulzeit, da muss man ihnen das Leben nicht noch schwerer machen, indem man sie mitten in der Nacht aufstehen lässt. Gut, dass das abgewendet werden konnte!
    Die Badenixe in deiner Dekoschale schaut super aus!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,
    na,besser kann es im Urlaub doch nicht laufen,oder?
    Der"Inselsommer" klingt verlockend und ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen!
    Zum Glück hat sich das mit der Schule noch zum Guten gewendet!
    Hab weiterhin einen schönen Urlaub!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Was sich die Schulen heutzutage so einfallen lassen, ist schrecklich. Mich macht das immer unendlich wütend. Hilft Dir aber im Moment auch nicht.
    Die Marmelade klingt lecker. Eine feine Mischung.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. Da bin ich wieder ;0)
    Ach Menno...ich ärgere mich grad mit dir über die dooofe Schule. Man kann sich aufregen, aber am Ende bleibt es doch wie es ist... das habe ich auch schon erleben müssen.. da müsst ihr leider !!!!!! durch :0(
    Es ist wirklich sooo klasse, wenn sich das Leben draußen abspielen kann. Das Wetter war ja eher sehr durchwachen, so dass es noch nicht soooo oft dazu kam. Schade eigentlich. Aber warten wir die nächsten Wochen ab. In den Ferien wird der Wettergott doch ein Einsehen haben, oder ? ;0)
    Dein Mann steht gerne in der Küche, das ist suuuuper, meiner auch ;0). Aber Marmelade, die übrigens superlecker aussieht, hat er noch nie eingekocht... hmmmm... da müsste ich ihn mal drauf anhauen ;0)
    Sodele, das wars von mir.... ich schick dir ganz viele liebe sonnige Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manu,
    erst mal wollte ich Dir sagen, dass Du unseren Krimi gewonnen hast! Herzlichen Glückwunsch. Mail uns doch Deine Adresse, gell!
    Den Ärger mit G8 kann ich nachvollziehen.... ich ärgere mich auch ständig und jetzt
    kommt auch noch unser Kleiner aufs G8.... heul.... aber er will unbedingt.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Manu,
    so ein paar Tage Urlaub vor dem Urlaub sind wirklich genial.
    Wir machen das nun auch schon seit 2 oder 3 Jahren so, wir kommen
    auch immer Mittwoch oder Donnerstag nach Hause. Dann hat man Zeit
    wieder alles zu richten und nicht diesen "Wäsche - Stress".
    Oh Tübingen, finde ich auch so eine hübsche Stadt. Wenn ich meine
    Cousine besuche fahren wir gerne einmal dort hin. Und das mit der Schule
    ist ja oberärgerlich.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Grrr, Kommentar ist weg :(
    Hallo du Liebe, schön ist er wieder dein Rückblick und besonders schön, dass ihr eure vorurlauburlaubswoche genießen konntet und sogar noch einiges abgearbeitet habt!!!!!
    Dass mit der Busverbindung ist natürlich seeeehr ärgerlich, aber vielleicht ergibt sich ja doch noch eine gute Alternative.
    Liebe Manu, ich wünsche dir einen wunderschönen Start in die neue Woche, grüße dich gaaaanz <3lich und hüpfe wie immer zurück :0).....

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Manu,

    das mit der Schule und dem Bus hätte mich aber auch geärgert, gut, dass es dafür noch eine Regelung gab. Natürlich auch nicht so optimal, aber immerhin besser als die Kinder noch mitten in der Nacht aufwecken zu müssen.

    Lustig finde ich, dass mein Göttergatte heute auch in Tübingen ist - allerdings beruflich. ;)

    Schön, dass Euer Vor-Urlaub so gelungen war.

    Nun wünsche ich Dir noch eine schöne Woche und lasse liebe Grüße hier,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Manu,
    wie schön sich deine erste Urlaubswoche anhört....
    Du warst ja ziemlich fleißig und hast ordentlich was geschafft.....
    Tja die liebe Busverbindung.....wenn man auf dem Land wohnt hat man manchmal die A-Karte.....können wir auch ein Lied von singen....
    Unsere müssen immer 5-10 Minuten vorher aus dem Unterricht gehen sonst verpassen sie den Bus....nicht jeder Lehrer macht das.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Manu,

    ich mag Deine Wochenrückblicke :-)). Der Krimi hört sich gut an, ich fahre nämlich auch eine Woche weg, so werde ich schauen ob ich ihn ergattern kann. Tübingen ist einfach ein schönes Städtchen, davon würde ich gerne ein paar Bilder mehr sehen, es ist schon so lange her dass ich dort war.

    Menno, was die Schule so voraussetzt ist ja unglaublich. Ich bin so froh dass wir dieses Thema nun abgeschlossen haben. Ich drück Dir die Daumen dass sich eine neue Alternative im Laufe des Semesters finden wird. Nun muss ich noch schauen, ich glaub die Verlosung ist an mir vorbei gegangen....

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!