Sonntag, 26. April 2015

Wochenrückblick KW17/2015

Diese Woche hat mich stundenweise der Kopf mal wieder geplagt. So schleppte ich mich mit Kopfweh zur langen Nacht der Berufe in die Schule, brachte manche Arbeitsstunde hinter mich und bei schönstem Sonnenwetter lag ich auf dem Sofa. Zum Glück geht es nun wieder besser und ich weiß, es ging manch' Anderen genauso.


Gelesen: Das Reinhard Mey Buch habe ich zu Ende  gelesen und auf der Suche nach einem Charlotte Link Buch, das noch zu lesen ist und auf das ich in einem anderen Blog wieder aufmerksam wurde, kam mir das Buch "Garantiert wechselhaft" entgegen. Und das liest sich gerade ganz problemlos und flott. Es geht um eine Frau die einen alten Gasthof im Fränkischen erbt, da sie aus Berlin kommt könnt' Ihr Euch bestimmt vorstellen, daß das mit dem Dialekt nicht so ganz einfach ist - ich kann manches mal so richtig lachen.


Gesehen: Gestern einen Film im NDR, mal wieder Tatort, den Bergdoktor (auch als Wiederholung sehe ich ihn gerne), genauso die Bergretter...

Gehört: Vorträge zum Thema Berufe. Die Veranstaltung war nicht so ganz wie ich sie mir vorgestellt habe, aber ich konnte zum FSJ einiges Interessantes erfahren. Zu Travel and Work dagegen weniger. Dann war ich noch beim Vortrag zum Gesundheitswesen und zur Sozialpädagogik - Biologie habe ich mir dann geschenkt und der Kopf war darüber sehr dankbar.

Gewerkelt: An der Decke weiter gehäkelt. Nun merke ich es aber im Nacken, d. h. diese Woche gibt es eine Art Ruhepause, zumindest versuche ich es. *g*


Gemacht: Die komplette Straßenseite vom Unkraut befreit und auch sonst noch ein bisschen im Garten gearbeitet.


Gekauft: Wir haben endlich Turnschuhe und einen Rucksack gefunden.

Gelacht: Als der Sohn die Häkeldecke heute anschaute und fragte: "An welchen Baum kommt das dann?" Ja, in der großen Stadt wird immer mehr umhäkelt und umstrickt - aber nicht von mir!

Gefühlt und gestöhnt: Über den Kopf!

Gestaunt: Als ich diese Woche vom Friseur nach Hause kam und der Minibagger diesen Graben beim Nachbarn zog.


Da rüstet Jemand mächtig auf - eine Thujahecke wird laut Gärtner gepflanzt! Mal sehen wenn wieder Jemand am Wochenendhäuschen auftaucht und wie es weitergeht...

Gefreut: Über den Kater, der gerade die ganze Nacht Draußen herum streunt und morgens glücklich und zufrieden wieder heimkehrt.


Geärgert: Als ich 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung in der Schule war und alle Plätze belegt waren. Mit solch einen Ansturm wurde nicht gerechnet und so gab es 350 Anmeldungen, aber nur 150 Plätze!

Gewesen: Beim Friseur, im Schuhladen, in der Schule, zum Sonntagsbesuch bei Freunden, in der großen Stadt, das Auto beim Kundendienst und der Mann beim Männerkochkurs!

Gebacken: Wurde diese Woche nichts, aber heute gab es trotzdem Erdbeer- und Rhabarberkuchen beim Sonntagsbesuch, und gegrillt wurde auch wieder.


Liebe Grüße
Manu

P.S.:Tatort heute war ... - absolut nicht mein Fall!!! 

Kommentare:

  1. Da warst Du ja trotz Deinem Kopf richtig fleißig. Alle Achtung.
    Ich bin da schon wehleidiger... Ich drücke Dir die Daumen, dass Du nun mal was länger verschont wirst!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    das war wieder eine spannende Woche, und trotz Kopfschmerzen hast Du soviel geschafft!
    Der Tatort gestern, ja, der war schon "krank", ich find nur schöade, daß Saalfeld und Keppler aufhören, war ja ihr letzter ....
    Ich wünsch Dir einen glücklichen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, ich habe auch mal wieder mit Kopfschmerzen meine Arbeit gemacht. Schlimm wie wetterfühlig ich geworden bin. Deinen Buchtipp werde ich mir merken. Klingt nach schöner leichter Schmökerlektüre.
    Liebe Grüße und guten Start in die Woche wünscht
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,

    Du warst wirklich nicht alleine mit dem dummen Kopf - mir geht es auch schon seit Tagen so. :(

    Eine sehr ereignisreiche Woche war das ja wieder bei Dir, immer auf Achse. Und dann noch so fleissig Vorträge angehört... , stelle ich mir sehr anstrengend vor.

    Das Buch werde ich auch mal im Hinterkopf behalten - könnte mir auch gefallen. :)

    Viele liebe Grüße zu Dir und eine schöne Woche,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hi Manu ,
    sorry hab mich lange nicht gemeldet , aber keine Zeit . Hoffe , es klappt jetzt hier mit ner Antwort . Hier regnets , woanders wohl auch und man sitzt über Blogger und nix geht oder was ist das wieder ?
    Der Tatort war Sch..... , sagte sogar mein Mann , der nur bei Börne und Thiel wirklich schaut . Und ich war nicht richtig im Bilde , weil mir die erste halbe Stunde fehlte , die hab ich danach geguckt :-) , aber trotzdem .
    Mensch , was du wieder alles geschafft hast , alle Achtung . Selbst die Decke ist um einiges größer gehäkelt , ein stattliches Ergebnis . Da bin ich eher schleppend .
    Bei uns dreht es sich auch immer mehr um die Berufsfindung . Derzeit Praktika , schon jetzt schwierig , weil Sohnemann so gar keine Vorstellung hat .
    Ach und diese Kopfschmerzen kenne ich auch , diesmal aber erst in den letzten Tagen ,
    naja und nun regnet es auch . Das Wetter wechselte und das tut es ja eigentlich ständig .
    Bei mir helfen aber leider auch keine Tabletten .
    In diesem Sinne wünsche ich dir eine schöne Woche und mache es mal dem Kater gleich . Nee nicht nachts umherziehen , hihi , sondern so entspannt sitzen und beobachten . So
    süß wie du ihn aufs Foto bekommen hast .
    Liebe Grüße von JANI , bei der es regnet und durch die chillige Hollywoodschauckel tropft. Tja dann kann ich wohl heute nicht abhängen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu,

    Kopfweh, oh weh - das hat mich erst heute erwischt, na kann man nix machen.
    Die Bergretter schaue ich auch sehr gerne, wenn es auch etwas "actionlastig" geworden ist. Leider ist ja der Hauptdarsteller ausgeschieden :(

    Tatort habe ich auch gesehen und ich mochte die beiden Darsteller immer sehr gerne, aber der letzte Fall war schlecht umgesetzt *grummel* immer diese modernen Ansätze, zB wenn der Darsteller in die Kamera spricht - mag ich gar nicht.

    Liebe Grüße aus dem regnerischen Odenwald
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu,
    ja ich glaube auch, dass Kopfweh diese Woche sehr verbreitet war! Ich hoffe es ist wieder besser.
    Eigentlich habe ich ja immer gerne Tatort geschaut, aber inzwischen bin ich oft nicht mehr so begeistert. Meist schaue ich nur noch die aus Münster und vom Bodensee. Obwohl mir dieser theaterartige von letztem Herbst schon gut gefallen hat.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,

    ohje, Kopfweh ist gar nicht gut und so hoffe ich dass Du für lange Zeit davon verschont wirst. Ein Allheilmittel gibt es ja leider nicht dafür. Toll sieht sie schon aus Deine Häkeldecke. Ich finde dieses Zackenmuster ja auch toll und die Farbkombination ist auch sehr gelungen, wie ich finde. Also hast Du diese Woche eine Häkelpause, dafür kann man dann mehr lesen, gell :-)))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    wow du hast trotz Kopfschmerzen viel geschafft diese Woche.
    Ich hoffe dei nächsten lassen lange auf sich warten....
    Deine Decke wird echt traumhaft schön....
    Ich fand den Tatort auch nicht ganz so toll, leider der letzte von den Beiden, schade.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann mich Jen nur anschließen: Soooo viel hast du trotz der Kopfschmerzen gemacht! Daumen hoch!!! - Ich kann mir gut vorstellen, dass dein Nacken streikt, wird die Decke doch schwerer und schwerer. Da hast du dir wirklich was vorgenommen! - Ich wünsche dir eine schmerzfreie neue Woche! LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo du Liebe,
    erst kurz zu deinem Kommis bei mir : jetzt hast du mich durchschaut *lach* erst laufe ich dem Garten davon, dann sehe ich ein, dass sonst niemand drin arbeiten möchte und komme zurück *grins*
    Ich versuche wieder zum joggen überzugehen und somit bin ich zur Zeit jede Woche dreimal 60 bis 90 min am joggeln (so nennen wir es hier schon).
    Das es bei euch immer weniger Vögel gibt, beunruhigt mich auch. Ich würde seeeehr ungern auf dieses fröhliche Gezwitschere verzichetn wollen. Dieses Jahr haben wir wieder recht viele Meisen und Rotschwänzchen *sehrfreu* Und die Kraniche bringen mir jedes Jahr Pipi in die Augen, weil ich ihr Zurückkommen, ihre Rufe und die Flugformationen sooooo faszinierend finde.
    Mensch Manu, trotz Kopfweh war deine Woche aber proper voll. Sooooo schön sieht dein Vorgarten aus und die Häkeldecke wird der Hammer !!!!
    Gestern hab ich den Film auf RTL geschaut, ich fand das Hörbuch schon soooo schön und der Film gefiel mir auch.
    Deine Tulpen sind herrlich und passen perfekt zu deinem Läufer.
    Fällt mir auch immer schwer im Garten Blümchen abzuschneiden *seufz*
    An deinen Mann zum Kochkursbesuch ein gaaaaaanz dickes Lob !!!!!!!
    und an Simba viele Katzenkrauler,
    ich wünsche euch allen eine wundervolle Woche und grüße
    gaaaanz <3lich :O)

    AntwortenLöschen
  12. Hi,
    es freut mich das dein Kopfweh wieder weg ist. Und mit dem Tatort ging es mir genauso.
    Gruß Ane

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!