Sonntag, 4. Januar 2015

Wochenrückblick 01/2015

Noch ganz ungewohnt 2015 zu Schreiben, das wird wahrscheinlich wieder etwas dauern, bis es zur Normalität geworden ist.
Diese Woche haben wir uns noch etwas treiben lassen. Der Schnee und die damit verbundenen teils sehr glatten Straßen, haben ihr übriges dazu getan. So haben wir es uns zu Hause mit Spielen, TV, etwas Stricken und Sonstigem gemütlich gemacht.

Silvester feierten wir zu zwölft. Jeder brachte etwas zum Raqulett mit und so war es sehr entspannt. Bis zehn vor zwölf spielten wir noch "Dalli Klick" und dann mussten wir uns beeilen um noch rechtzeitig rauszukommen. Der Raketenvorrat der Kleinsten war unermüdlich und so sind wir erst um 0.45 h wieder ins Haus zurück. Dann gab es noch Nachtisch, die Jüngeren spielten noch Karten und gegen 2.30 h ging es dann nach Hause.


Gesehen: Einen funkelnden Sternenhimmel. Der aufgrund der gezündeten Feuerwerkbatterien jedoch schnell vorbei war.

Gelesen: Eine himmlische Begegnung von Musso zu Ende gelesen. Ein sehr spezielles Buch vom Hier und Jenseits, aber es war total schön geschrieben und spannend bis zum Schluss.

Gehört: Silvesterknaller mal laut, mal noch lauter....

Gemacht: Nichts, wird alles auf nächste Woche geschoben. Nein, das stimmt nicht ganz. Der Sohn und ich haben am neuen Outfit des Blogs herumgebastelt und das nahm einen halben Tag in Anspruch bis wir dann zufrieden waren. Das war das Geschenk zum 1. Bloggergeburtstag über den ich dann noch berichten werde. Und ich habe die neuen Kalender aufgehängt und vorher viele Termine eingetragen.



Gewerkelt: Am Lacetuch weitergestrickt, gehäkelt unter anderem dieses Schweinchen



und heute werde ich noch etwas malen.

Gedacht: So könnte es ewig weitergehen, einfach im eigenen Rhythmus dahin leben. Richtig entspannend waren diese freien Tage. Aber morgen geht es wieder ins Büro.

Gespürt: Die Ruhe und Stille die der Schnee mit sich brachte.


Gelacht: Über eine sehr übermütige Katze die sich in die riesige Kiste der gelieferten neuen Kissen stürzte.

Gewesen: Bei uns waren gestern die Sternsinger zu Besuch (klatschnass wurden sie, da es so geregnet hat). Wir waren in der großen Stadt, Silvester bei Freunden und zum Neujahrwünschen.

Gewünscht: Ein gesundes und glückliches 2015. Dass wir alle Höhen und Tiefen gut meistern und am Ende sagen können: Es war ein gutes Jahr!

Gesungen: Die Tochter hat mit den Sternsingern mitgesungen, schließlich ist sie jahrelang mitgelaufen und kennt die Lieder.

Gekauft: Geburtstagsgeschenke für den Mann, ich habe endlich Holzkugeln ergattert und kann nun doch noch Engel falten. Vier neue Kuschel-/Reisekissen und die alten wurde gleich entsorgt. Dann gab es wie jedes Jahr noch ein paar Kleider, schließlich hatte man ja jetzt Zeit zum Schauen.

Gebacken: Heute ist keiner zur Kaffeezeit zu Hause, also gibt es auch kein Kuchen.
Aber das ist der Lieblingsnachtisch "Errötetes Mädchen" und der musste an Silvester mitgebracht werden.


Geht ganz einfach:
Eine Schicht  zerbröckelter Schäumchen und darauf eine Schicht gefrorener Himbeeren. Dann eine Schicht Sahne und zum Abschluss wieder Schäumchen. Das ganze ca. 3 Stunden vor dem Verzehr zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Es schmeckt so lecker und ist immer viel, viel zu wenig.

Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Liebe Manu, Dein neues Blog-Outfit gefällt mir richtig gut.. lächel!! Schäumchen - das hört sich lieb an.. Du meinst Baiser, oder?! Dein Töchterlein war auch früher Sternsinger? Meine Patentochter auch.. seit gestern ist uns Haus wieder frisch gesegnet. Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    das war ja wieder mal einiges los bei Dir.
    Und diese süße Schweinchen, das würde
    ich gerne auch mal machen. Gibt es da vielleicht.
    mal eine Anleitung?
    Ja so ein Blog kostet Zeit, ich sitze auch immer
    wieder und verändere was. Und bis ich alles verstanden
    habe. Das dauert.
    Sieht gut aus der Blog habt ihr gut gemacht.
    Der Hintergrund gefällt mir.
    Unsere Schneepracht ist auch bald wieder nur Matsch.
    Alles gute für den Jahresanfang
    liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    schön geworden ist das/der ? neue Blog-Outfit ! Gefällt mir gut !
    Der Nachtisch ist bestimmt super lecker, muss mal ausprobiert werden. Danke !
    Viele schöne Dinge habt Ihr in der Woche erlebt. Die Sternsinger kommen bei uns noch. Leider haben wir auch keinen Schnee mehr, schade !
    Wünsche Euch ein tolle, neues Jahr !
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Manu!
    Da bin ich wieder und wünsche dir ein wundervolles aufregendes kreatives schönes, aber vor allem gesundes neues Jahr!♥
    Schön, dass du gut hinein gekommen bist. Wir haben Sylvester ähnlich gefeiert, allerdings wurde bei uns gegrillt ;0). Das machen wir schon seit Jahren. Den Nachtisch muss ich unbedingt mal nachmachen, der liest sich sooooo lecker !
    Ich freu mich auf ein tolles Jahr mit dir und deinem Blog und bin sehr gespannt, was es alles bringen wird!
    Ich lass dir viele liebe Grüße da...
    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Ich nochmal ☺
    Deine Seite ist wunderschön geworden !!!!

    AntwortenLöschen
  6. Errötetes Mädchen, das klingt ja toll und schmeckt bestimmt auch so.
    Das ist schön, dass Du mit den Rückblicken weitermachst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu!
    "Im eigenen Rythmus dahinleben", zum Glück kann ich das noch eine Woche, bevor ich wieder zur Arbeit muss. Der Nachtisch sieht vielversprechend aus und ich glaube auch, er hält was er verspricht! Das Feuerwerkfoto ist toll!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Das neue Outfit ist sehr schön geworden!
    Hab' einen schönen Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Hey, das neue Outfit steht deinem Blog richtig gut. Schade, dass ich keinen Sohn habe, der mir dabei hilft. :-( Auf ein gutes neues Jahr. Ich freue mich drauf! LG Martina

    AntwortenLöschen
  10. oh danke für diesen Dessert Tip!!!! muss ich mal nachmachen!
    Ein gutes, gesudnes 2015 wünsch ich dir!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,
    uupps, hatte doch eben schon kommentiert....und wollte mich nur noch schnell für deinen "Spiele-Tipp" bedanken.
    Dann schreib ich (für alle Fälle) nochmal: Der Nachtisch hört sich sehr lecker an, werd ich mir merken:) Und das neue Blogoutfit ist superschön!! Gefällt mir:)
    Ganz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Manu,
    wie wahr - sehr ungewohnt 2015 zu schreiben.
    Das ist mir heute Nachmittag nämlich passiert...es hat etwas gedauert bis es mir aufgefallen ist.

    Dein neues Blogoutfit finde ich klasse. Hast Du das selber gemalt?

    Das "errötete Mädchen" muss ich mir mal merken. Hört sich so lecker an!

    Schönen Abend

    Monika

    AntwortenLöschen
  13. Leben im eigenen Rhythmus ist auch win Traum von mir.Was ist Schäumchen? Schichtkäse?


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Schäumchen ist das offizielle schwäbische Wort für: Baiser oder Meringue!
      LG
      Manu

      Löschen
  14. Liebe Manu,

    Euch zunächst noch ein glückliches und gesundes Jahr 2015 - Euer Jahresstart liest sich in jeglicher Hinsicht entspannt.

    Den Schnee (der bei uns hier rund um Stuttgart seit Freitag wieder fast weg ist) fand ich auch super - abgesehen davon, dass ich zum einen Schnee schippen durfte und zum anderen am Montag, Dienstag und Freitag ins Büro musste. Besonders am Montag wars bei der Kälte eine Herausforderung das Auto schneefrei (ok fast) zu bekommen und nicht auf dem Weg vom Parkhaus ins Büro zu erfrieren *bibber*

    Das Dessert kenne ich unter dem Namen "Himbeertraum" und mache ich auch sehr gerne - wenn ein Event mit den Kollegen ansteht, soll/muss ich immer das Dessert machen. Wobei ich eine etwas "steffifreundlichere" Variante mit einer Creme aus (Mager)Quark, Cremefine zum Schlagen und Joghurt bevorzuge.

    Liebe Grüße und eine gute Nacht,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Hej Manu,
    dein neues Blogdesign gefällt mir super gut! Schön, dass du sowas mit deinem Sohn zusammen machen kannst!
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manu,
    schön ist das neue Blogdesign! Dein Wochenrückblick klingt sehr entspannt, und genau so sollte man es ab und an machen ;O) Das Häkelschweinchen ist ja so süß!
    Jetzt geht der Alltag wieder los, und wir können ausgeruht und mit neu getankter Energie starten ;O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manu,
    hast du das Bild deines neuen Blogheaders selbst gemalt? Gefällt mir sehr, sehr gut!
    Ich mag dieses entspannte Dahinleben in den Weihnachtsferien auch sehr gerne. Es ist so eine eigene Zeit im Jahr, eigentlich ist es nach Weihnachten die "stillste Zeit im Jahr". In keinen anderen Ferien gelingt uns das mehr so gut. Eigenartig, eigentlich...
    Bei uns sind noch bis einschließlich Dienstag Ferien, dann geht es hier auch wieder los.
    Einen schönen Feiertag wünsche ich euch morgen (oder ist hl. 3 Könige bei euch kein Feiertag?), Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Manu,

    da ist es also, das neue Outfit Deines Blog - sehr schön geworden :)
    die Sache mit den Stunden glaube ich gerne, man kann sich tagelang mit solchen Dingen beschäftigen, was glaubst Du wie lange ich an den verschiedenen Teilen meines Blog-Layout gebastelt habe ;)

    Aber schick ist es und der Frühling fliegt schon zum Fenster herein ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  19. ..... wie immer ein schöner Rückblick mit allem was so in einer Woche dazugehört
    :O) .....

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!