Samstag, 10. Januar 2015

Der Samstag in der Küche

Vielen Dank für die Glückwunsche zum Geburtstag des Mannes soll ich ausrichten, er hat sich sehr gefreut. Und da wir morgen nochmals feiern, stand ich heute etwas länger in der Küche.

 

Es wurde Kuchen, Mohnschnecken und Käsefüße gebacken. Denn vom vielen Süßen hat man ja zur Zeit noch ziemlich genug und so gibt es zum gemütlichen Beisammensitzen noch etwa Salziges.


Käsefüße

Zutaten:

300g Mehl
1 Prise Salz
2EL Milch
150g ger. Käse
75g Mondamin
je eine Msp. Paprika und Pfeffer
3TL Backpulver (gestrichene)
1ganzes Ei
1 halbes Eigelb  für den Teig + 1 halbes Eigelb zum Bestreichen
200g Margarine

Zum Bestreuen:
Mohn, Salz, Sesam, Kümmel, Sonnenblumenkerne etc.

Aus all den Zutaten einen Knetteig zubereiten und diesen für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Dann den Teig auswellen, die Käsefüße ausstechen und auf ein Backblech setzen. Das halbe Eigelb mit 1EL Milch (oder einen zusätzlichen Ei) bestreichen und dann nach belieben bestreuen. Meine Lieblingsmischung ist grobes Salz, Kümmel, Mohn und Sesam. 



Mann kann aber auch mit einer Paprikamischung die Fußnägel malen und Sonnenblumenkerne aufstreuen, Kürbiskerne, alles was die Küche so zu bieten hat.

Das Ganze wird dann für 15 Minuten bei ca. 175 Grad gebacken.


Zum Fotos machen kurz auf den Esstisch gestellt. Danach wieder in die Küche zum Blech aus dem Ofen holen und schon den ersten Mundraub bemerkt. Nun wurde ein Essverbot bis morgen Nachmittag ausgesprochen....

Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Guter Tipp, bei mir steht auch noch ein Geburtstag ins Haus :-)
    Viele Grüße und auch noch alles Gute die Christin.

    AntwortenLöschen
  2. mmmmmm - die Käseteilchen hätte ich jetzt auch gerne. Vielen Dank für die tolle Anregung und liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    Käsefüße....sehen lecker aus. Hab eine niedliche, etwas größere "Männchenform" geschenkt bekommen. Vielleicht probier ich bald mal "Käsemännchen"....:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Käsefüße hihi ☺
    Hab ich noch nie gegessen ☺ Sehen aber oberlecker aus!
    Aber ich frag ich mich echt, wo ich die Ausstecher herbekommen soll. ☺
    Hab morgen einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manu,
    Käsefüße! Ich habe gerade ein breites Grinsen im Gesicht!
    Hoffentlich hält sich auch jeder an das Essverbot.
    Einen ganz tollen Sonntag und liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu,
    Käsefüsse - genial! Hab ich zwar noch nie gegessen - hört sich lecker an.
    Mal schauen, ob die Leutchen dann auch keine Käsefüße mögen....hi,hi,hi!
    Dir und Deinen Lieben einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Feiern!

    Liebe Grüße

    Monika

    PS: Noch nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag für Deinen Mann!

    AntwortenLöschen
  7. Dankeshcön für dieses wunderbare Rezept die wierd eich mal nach backen lecker ich mag so was ja sehr gerne!
    Viel Freude beim feiern!
    Schönen Sonntag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wie witzig, ich wusste gar nicht, dass es Fußausstecher gibt :-) Das Rezept hört sich echt lecker an. Bis auf den Kümmel, da kräuseln sich mir die Fußnägel ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  9. Boah, die Käsefüsse muss ich auch mal machen..Danke fürs Rezept

    AntwortenLöschen
  10. Deinem Mann gratuliere ich noch nachträglich recht herzlich zum Geburtstag. Ich hoffe ja, dass er persönlich nicht von Käsefüssen geplagt ist ;-) und ihm Deine tollen Backwerke einfach nur gut schmecken, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  11. Käsefüße!! Wie lieb ist das denn?
    Danke für das Rezept, ich glaube, ich muss mich alsbald auf die Suche nach einem Fuß-Keksausstecher begeben :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. Die Kässefüsse sind ja toll! So was goldiges, da muss ich doch mal schaun, wo es so eine coole Ausstechform gibt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Oh Käsefüße! Die habe ich schon lange nicht mehr gebacken....mind. 10 Jahre.....ein Ausstechförmchen habe ich : )
    Danke für deinen Anstupser und euch noch eine schöne Feier!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  14. Hihi.. Käsefüsse.. das ist ja witzig!! (Muss man sich da auch die Nase zu halten.. grins?!) Habt einen wunderbaren Sonntag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja mal sensationell!!! Käsefüße!!! Da fehlt mir nur noch die passende Ausstechform!!! Danke für diese tolle Idee!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manu,
    die Käsefüsse sind eine witzige Idee! Danke für das Rezept.
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  17. ...ach ja, die könnte ich auch mal wieder machen, liebe Manu,
    habe ich schon lange nicht mehr dran gedacht...danke fürs Erinnern und guten gemütlichen Sonntag noch,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. KÄSEFÜßE ..... ich lach mich schlapp !!!!! Sooooo was herrliches hab ich ja noch nie gesehen und werde sie unbedingt auch mal machen. *DANKE* dir für`s Rezept und werd mich mal auf die Suche nach einem passenden Fuß machen .
    Euch wünsche ich noch ein schönes Fest und gemütlichen Abend,
    vielleicht mit Tatort ?
    gaaaanz <3liche Grüße von mir :O)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Manu,
    auch ich hab eben herzlich gelacht! Käsefüße hab ich auch noch nie gebacken ...danke für das schöne Rezept!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Witzige Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  21. die schauen aber sehr gschmackig aus :-)
    LG Karin

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!