Sonntag, 29. Juni 2014

Fauler Sonntag?

War das ein fauler Sonntag? Keine Ahnung heute war der alljährliche Benefizlauf in unserem kleinen Örtchen, der sich inzwischen zu einem recht großen gemausert hat. Heute morgen um 9.30 h ging es los mit dem Kids-Race über 2 km. Danach kommt der Race mit 15 km für alle etwas geübteren (grins), dann wieder die ganz Kleinen Zwerge unter 6 Jahren und ab dann ist die Strecke für alle Hobbyläufer offen. D.h. alle können starten, ob mit Stöcken, ohne oder als Jogger alles ist erlaubt, es geht um Kilometer. Diese werden pro Kilometer mit 2,50 EUR unterstützt und gehen dieses Jahr an das Jahresprojekt zur Unterstützung der medizinischen Versorgung von Müttern und Neugeborenen im Kongo.

Seit ein paar Jahren habe ich die schönste aller Aufgaben übertragen bekommen, nämlich das Überreichen der Medaillen beim Kids- und Bambini Lauf. Es ist so schön zu sehen, wie aufgeregt sie vor dem Lauf sind und wie stolz und glücklich sie dann ins Ziel kommen. Manche hochrot und völlig erschöpft, manche strahlend und voller Freude. Aber allen sei Dank gesagt, denn auch diese 5 EUR gehen in den großen Topf und mit diesem Beitrag wird anderen Kinder geholfen. Eine gute Sache!

Fotos gibt es leider keine, denn ich stehe mit vielen, vielen Medaillen behängt im Ziel und erwarte die Kids.

Das Wetter war heute nicht allzu gut, bewölkt, kühl, dann ganz viel Wind und zum Schluss noch Starkregen, so wie es sich keiner gewünscht hat. Ich war nicht auf der Strecke und deshalb der Titel "fauler" Sonntag.

Im Regen wurden noch ein paar Erdebeeren im Garten gepflückt und zu einem herrlichen Nachtisch verarbeitet.


Am Nachmittag gab es dann noch leckeren Käsekuchen ohne Boden.


Dieses Rezept stammt von der Oma die es aus der Kur mitgebracht hat und wird hier geliebt, da keiner dicken Mürbteig unterm Käsekuchen mag.

Falls es Jemand ausprobieren möchte:

Käsekuchen ohne Boden

Zutaten:
125g Margarine (90g)
400g Zucker (300g)
1P. Vanillezucker (weniger)
4 Eier (3 Eier)
1 Zitrone (Saft + Schale) (ger. Schale von der Fair Trade Messe)
1kg Magerquark (750g)
1P. Vanille Pudding (weniger)
4EL Grieß (3EL)
1P.  Backpulver (weniger)

Auf dem Foto ist der Kuchen nur mit den Angaben in Klammer gemacht, da uns das sonst zu viel ist.

Margarine mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Nach und nach die Eier zugeben und schaumig schlagen. Dann Zitronensaft und Schale dazugeben. Den Quark mit dem Puddingpulver verrühren und unter die Backmasse mischen. Grieß mit Backpulver mischen, unter die Quarkmasse geben und alles gut verrühren. 

Das ganze in einer Springform bei 190 Grad für ca. 60 Min. backen. Bei der größeren Menge etwas länger.

Den Kuchen seht Ihr übrigens auf dem neuen/alten Geschirr das per Post ins Haus kam. Ich mag das Muster sehr.


Und es passt auch wunderbar in die blaue Küche.


So, nun zieht das nächste Gewitter auf, deshalb schalte ich nun schnell den PC ab.

Liebe Grüsse und kommt gut in die neue Woche.
Manu

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    da dein PC schon aus sein wird, liest du den Kommentar erst morgen, aber das macht ja nix. Kinder sind, wenn sie aufgeregt sind ganz besonders süß, aber auch irgendwie stressig, man muss sehen, dass man sich bei dem Gewusel nicht mit anstecken lässt ;-) So ein Rezept habe ich auch, noch von "früher", wurde in der Familie weitergegeben und ich backe es gern, weil es schnell geht und lecker schmeckt.!
    Ich schicke dir viele Grüße in die neue Woche - Stine

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Aufgabe hast du übernommen - die Auszeichnung der Kids, wie schön!! Es ist immer schade, wenn eine Veranstaltung, die mit viel Liebe und Engagement vorbereitet wurde, dann letztendlich ins Wasser fällt. Doch ihr werdet das Beste daraus gemacht haben.
    Ich habe auch ein altes wunderbares Käsekuchen-Rezept meiner Mutter. Das tausche ich gegen kein anderes ein, weil der Kuchen suuuuper lecker und nicht so trocken ist. Aber deiner sieht auch gut aus. Hätte ich auch gerne probiert - aber geht ja leider nicht! Einen schönen Abend! Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    danke für dein Rezept. Ein Käsekuchenrezept "mit ohne Boden" ;o) habe ich - noch aus Krabbelgruppenzeiten - auch im Repertoire.
    Unser Rezept enthält u.a. ein halbes Pfund Butter, 6 Eier und 400 g Zucker. Ich habe es schon lange nicht mehr gebacken, weil das einfach zu fetttriefend und mächtig gewesen ist.
    Der Liebste mag Käsekuchen ganz besonders und so nehme ich dein Rezept mit und werde es demnächst ausprobieren!
    Kommt gut durchs Gewitter.
    Sonntagabendclaudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P. S.: Was ich dir schon länger mal sagen wollte:
      Wenn du oben in die Zeile "Posttitel" nichts eingibst, sondern erst darunter im Textfeld deinen Post überschreibst, wird in den Leselisten immer automatisch von Blogger "Unbenannt" als Titel übermittelt. Bestimmt weißt du das gar nicht, oder?! Ich wollts einfach mal anmerken...

      Löschen
  4. Liebe Manu,

    ja, das ist bestimmt eine tolle Aufgabe, den Kindern nach ihrem Erfolg die Medaillen zu überreichen. Kinder sind einfach wunderbar - hier im Generationenhaus freue ich mich immer wieder mit Kindern eine Bastelstunde einzulegen oder auch nur einen kleinen Plausch zu halten. Unsere Kinder sind schon bis auf einen außer Haus und deshalb finde ich es schön auch mal mit den Nachbarskinder etwas zu unternehmen. Ein Stück von Deinem Käsekuchen würde mir jetzt übrigens auch schmecken...
    So, dann war das für heute mein letzter Kommentar und ich lasse den Abend mit meinem Mann auf der Couch ausklingen.

    Dir auch einen schönen Sonntagabend - liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. ... nun hätte ich gerne erst den Kuchen und dann das Eis ...
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Leckere Sachen gabs bei dir zum Trost von diesem schlechten Wetter bei dir, aber da sist ja schön wenn man ihre Gesichter sehen kann voller Stolz über ihre Medaillen und für einen guten Zweck.
    Danke für dein Rezept!
    Das Porzellan ist sehr schön ich mag das blaue alte Musterung auch gerne!
    Ich wüsnche dir eine schönen Montag und hoffe es wird bei dir besser aber glaub erst am Dienstag da solls ja wärmer werden wieder!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu,
    Dein Nachtisch sieht so lecker aus, den würde ich auch zum Frühstück nehmen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    tsss jetzt bin ich doch schon wieder einen Tag später an *hihi*
    Aber euren Benefitzlauf finde ich super und dich als stolze " Medallienüberreicherin " kann ich mir gut vorstellen *grins*
    In gebückter Haltung, quasie vom Gewicht des ganzen Goldes nach unten gezogen, stehst du am Ziel aller Teilnehmer *herrlich*
    Und nach solch einem Einsatz ist dein leckeres Dessert mehr als verdient und lecker Käsekuchen allemal !!
    Dein Geschirr gefällt mir auch. War immer ein großer Blau-fan und hab es über die Jahre irgendwie vergessen ( man muss sich ja auch schließlich anderen Farben widmen ) aber die letzten Monate zieht es mich wieder sehr zu dieser Farbe. Mal schauen, was da so Blaues kommt ;-)
    In diesem Sinne wünsche ich dir einen fantastischen Start in in die neue Woche und grüße dich gaaaanz <3lich, Renate
    War es sehr schlimm, als meine ganzen Kommi`s ankamen ?

    AntwortenLöschen
  9. Boahhh liebe Manu !
    Ich bin total neidisch auf dein neues Geschirr! Das sieht ja wunderschön aus!
    Wir haben übrigens deinen letzten ? Nachtisch letztens nachgemacht und was soll ich sagen, der war ganz schnell ratzeputz weg. Meine Familie hat mich gefragt, ob es noch mehr davon gäbe..☺☺☺
    Aber deine neuen Rezepte sehen auch sehr lecker aus, jammi. Wird gleich abgespeichert.!
    Dir noch einen hoffentlich nicht verregneten Tag (hier schüttet es) und einen dicken Schmatzer ☺
    ♥Ulli♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Manu,

    schönes Geschirr und sicher eine tolle Aufgabe mit all den strahlenden Gewinnerinnen und Gewinnern :) Den Erdbeer-Nachtisch hätte ich jetzt glatt gegessen, aber leider, es funktioniert nicht - ich bleibe am Bildschirm hängen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Manu,
    nett ist es bei dir!
    Blaue Küche, blaues Geschirr....genau wie bei mir... ;o)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    von Gabi

    http://stich-schlinge.de

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!