Sonntag, 23. Februar 2014

Und immer wieder Sonntags...

der morgendliche Gang in die Natur. Heute morgen ging es vorbei an wunderschönen alten Bäumen, die mich immer wieder faszinieren,


zu dem Gehege mit dem Rotwild.


Eine Nahaufnahme vom stolzen Hirsch, der sein Geweih Ende Februar verlieren wird.


Dann ging es weiter zum Wildschweingehege, wo wir Jemand ganz müdes unterm Tannenbaum entdeckt haben. Ich kann Euch sagen, der konnte vielleicht schnarchen....


Der Nachwuchs wollte lieber spielen,


und mischte den Haufen dann gründlich auf. Wir verfütterten noch zur Freude der Kinder die dort waren unsere restlichen rohen Nudeln an die Wildschweine. 

(Wildschweine stehen auf rohe Nudeln, für die lassen sie sogar frische Äpfel liegen. Wusstet Ihr das?)

Und dann ging es weiter durch den Wald zu diesem tollen Ausblick.

  
Der Glemser Stausee und im hinter Grund die Stadt in der ich arbeite. So wie es ausschaut, steht die Firma noch wo's morgen wieder hingeht.

Auf dem Rückweg haben wir dann einen etwas seltsamen Fund gemacht:


Einen Rasierapparat!!!! Wie kommt der wohl in den Wald? Was hatte sein Besitzer hier wohl vor? Und wie schaut sein Besitzer jetzt wohl aus?

Liebe Grüsse
Manu

Kommentare:

  1. Liebe Manu
    Schön, dass du uns mitgenommen hast auf euren Spaziergang :-)
    Der alte Baum ist echt schön, ich liebe alte, knorrige Bäume!
    Ich wäre heute auch gerne rausgegangen, leider liege ich immer noch flach. Hoffentlich gibt es nächste Woche noch mehr solche Traumtage.
    Liebe Grüsse & einen schönen Abend
    Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    das war jetzt ein richtig schöner Ausflug!
    Die kleinen Frischlinge sind ja putzig:)
    Wir waren heute auch mal draußen unterwegs.Das tat mal wieder richtig gut!
    Danke auch für deinen netten Kommentar bei mir!
    Liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. "Sein Besitzer" sieht mit Sicherheit lustig aus !:-)
    Schöne Bilder hast Du gemacht ! So alte Bäume liebe ich auch !
    Habt eine schöne Woche,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu
    Zu einem wunderschöner Frühlings- Spaziergang hast Du uns da mittgenommen.
    Dein Fund im Wald ist ja wirklich sehr speziell. Der Mann hat jetzt bestimmt einen dicken Vollbart weil er seinen geliebten Rasierapparat, den er überallhin mit nimmt, verloren hat.
    Vielleicht klopf er mal an einem 06.Dezember bei Euch an der Tür weil er sich beruflich verändern möchte.... was denkst Du wie er aussieht der Mann?
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  5. Bei euch war ja auch wunderbares Wetter. Das Baumfoto ist toll

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!